Feuerwehr Homberg/Efze

Logo-Grafik

Neuigkeiten

Über uns

Die Freiwillige Feuerwehr Homberg/Efze -Kernstadt- stellt sich vor:
Gründungsjahr: 03. Mai 1880
Autobahnfeuerwehr: seit 1974
Stützpunktfeuerwehr: seit 1975
Einsatzaufkommen: 160-190 Einsätze/Jahr

Wir treffen uns regelmäßig dienstags um 19.00 Uhr am Stützpunkt in der Wallstraße, Interessenten an unserer Arbeit sind herzlich eingeladen.

Werden Sie Mitglied in einer aktiven Einsatzabteilung zum Wohle unseren Mitbürgern oder unterstützen Sie unsere Arbeit mit einer fördernden Mitgliedschaft in unserem Feuerwehrverein.

Fahrzeug & Technik

Lernen Sie mehr über unsere Züge, unsere Fahrzeuge und unsere Technik kennen. Je nach Einsatzstichwort werden unsere Züge (Löschzug, Rettungszug und Gefahrungzug) von der zentralen Leitstelle Schwalm-Eder alarmiert.  Übrigens  Züge sind eine taktische Einheit, die primäre unterschiedliche Aufgaben eigenständig abarbeiten können.

TLF 24-50 der Feuerwehr Homberg (Efze)
Jugendfeuerwehr der Feuerwehr Homberg (Efze)

Jugendabteilungen

Spiel, Spaß und Spannung stehen bei uns im Vordergrund!
Durch einen mit vielen verschiedenen feuerwehrtechnischen Themen und coolen Freizeitveranstaltungen wie beispielsweise Wettkämpfe, Zeltlager, Berufsfeuerwehrtage, oder aber auch Kino- und Schwimmbadbesuche gefüllten Dienstplan, führen wir die Kinder & Jugendlichen an die späteren Aufgaben in den Einsatzabteilungen heran.

Feuerwehrwehrmuseum

Das Feuerwehrmuseum Homberg (Efze) entstand Ende der 90er Jahre auf Initiative älterer Feuerwehrkameraden, die zahlreiche Helme, Uniformen, Strahlrohre und anderes Einsatzgerät über die Zeit gerettet haben.

Zu den so bewahrten Schätzen zählen auch Handdruckspritzen und Rettungsgeräte (Leitern). Das Museum gibt einen Überblick über die Geschichte der Homberger Feuerwehr seit ihrer Gründung 1880.