Jährlicher Streckendurchgang 2017

von Manuel Lorenz

PA_Strecke

Am Samstag, den 14. Januar, fand der alljährliche Strecken-durchgang unserer PA-Träger statt. PA-Träger sind Kameradinnen und Kameraden, die unter Atemschutz beispielsweise Personen aus verrauchten Gebäuden retten, Brände im Gebäude löschen und Fahrzeugbrände bekämpfen. Durch das Atemschutzgerät sind sie vor dem giftigen Rauch geschützt. Jeder PA-Träger muss einmal im Jahr den Streckendurchgang als "Belastungstest" absolvieren, um das Atemschutzgerät tragen zu dürfen.

 

Der Streckendurchgang beinhaltet folgende Stationen:

  1. Endlosleiter, Handergometer und Laufband
  2. Streckendurchgang (Verrauchter Käfig mit Hindernissen)
  3. Schlaggerät (Hämmer ziehen) und Fahrradfahren

In unserer Feuerwehr absolvieren auch fast alle Führungskräfte den Streckendurchgang, sodass diese ebenfalls unter PA eingesetzt werden können. Außerdem wissen die Führungskräfte welchen Belastungen die eingesetzten PA-Träger ausgesetzt sind. Aber auch für die Erkundung kann es gegebenenfalls vorkommen das PA getragen werden muss.

 

Unsere Freizeit für Ihre Sicherheit!

Ihre Feuerwehr Homberg Kernstadt

 

Zurück