Aktuelle Übungen

Interkommunale Gefahrgutausbildung

Am Übungsabend des Gefahrgutzuges durften wir im Rahmen der interkommunalen Zusammenarbeit unsere Freunde aus Knüllwald-Rengshausen (Freiwillige Feuerwehr Knüllwald) begrüßen. Durch ein regelmäßiges in Kontakt Kommen der einzelnen Gefahrguteinheiten soll die Zusammenarbeit gefestigt und so immer weiter ausgebaut werden ...

 

Weiterlesen …

Stadtpokal 2018

Am 27. Mai nahmen wir mit einer Staffel am Stadtpokal der Homberger Feuerwehren teil. Folgende Stationen wurden dabei von uns bearbeitet:

 

1: Retten einer am Bein verletzten Person mittels Leiterhebel
2: Wasserentnahme offenes Gewässer und IBC-Befüllung
3: Fahrzeugbeurteilung und Kartenkunde
4: Fragebogen
5: Spiel und Spaß

 

Am Ende des Tages konnten wir uns über einen guten zweiten Platz erfreuen. Glückwünsche gehen an dieser Stelle ganz besonders an die Feuerwehr Dickershausen, die Sieger des diesjährigen Stadtpokals, sowie an die beiden Wehren Roppershain und Wernswig, die sich den dritten Platz teilen.

 

Weiterlesen …

Jährliche Gewöhnungsübung unserer CSA-Träger

Sowohl am 22.05 als auch am 26.05 nahmen von unseren derzeit 73 aktiven Einsatzkräften sage und schreibe 24 Personen an der jährlichen Gewöhnungsübung für CSA-Träger teil. Demnach kann sich im Falle eines Gefahrguteinsatzes jede dritte Einsatzkraft bei uns in einen Chemikalienschutzanzug (=CSA) begeben und so für Ihre Sicherheit kämpfen ...

 

 

Weiterlesen …

Absichern eines Baukrans

 

Selbstverständlich kann es auch in unserer Gegend zu einem Unfall mit einem Kran kommen. Genau deswegen haben wir uns am heutigen Abend bei der Ausbildungseinheit "Sicherung von Maschinen und Fahrzeugen" vom Rettungszug mit dem Absichern von Kranen beschäftigt.

 

Um das Szenario nicht nur theoretisch durchzusprechen, begaben wir uns in einen nahegelegenen Ort wo zur Zeit mit einem Baukran gearbeitet wird. Angenommen wurde, dass der Kran durch fehlenden Halt und kräftigen Wind zu kippen drohte ...

 

Weiterlesen …

Rettung einer verunglückten Person auf Eis

Brand

Am Dienstag, den 6. März, führten wir eine Eisrettungsübung in den Efzewiesen durch. Es galt eine eingebrochen Person mittels der verschiedensten Techniken zu retten und dem Rettungsdienst zu übergeben. Ein herzliches Danke an den Zugführer der DLRG Schwalm-Eder, Martin Teutschmann, für die fachliche Unterstützung der Übung. Unser Dienstherr, Herr Bürgermeister Dr. Nico Ritz, machte sich ebenfalls ein Bild von der Übung ...

 

Weiterlesen …