Tag der offenen Tür | Hermann-Schafft-Schule

von Manuel Lorenz

Am 15. September waren wir beim Sommerfest und Tag der offenen Tür der Hermann-Schafft-Schule zu Gast. Die Homberger HSS ist eine von lediglich zwei Schulen in ganz Hessen, die die Schwerpunkte Hör - und Sehbinderung anbietet.

 

Mit unserem LF8 stellten wir eine Station der Schul-Really, bei der es galt, einen kleinen Feuerwehr-Geschicklichkeit-Parcours zu durchlaufen.

 

Trotz Seh- und/oder Hörbehinderung der Kinder und Jugendlichen entstanden keine Barrieren und alle hatten großen Spaß. So konnten wir auch die eine oder andere Frage zum Thema Feuerwehr gerne beantworten.

 

Wir bedanken uns sehr für die Einladung der HSS, kommen nächstes Jahr gerne wieder und unterstützen jederzeit sehr gerne Projekte der Behindertenarbeit.

 

Durch diese Veranstaltung konnten wir wieder zeigen, dass Menschen mit Behinderung oder Einschränkung ein wichtiger Teil unserer Gesellschaft sind und dass es viel unkomplizierter, großartiger und spaßiger ist, diese zu integrieren, als viele denken! Dieses Denken möchten wir gerne schon jetzt an unseren eigenen Nachwuchs weitergeben und mit gutem Beispiel voran gehen. Gerade wir als Hilfsorganisation Feuerwehr unterscheiden nicht zwischen beeinträchtigten und gesunden Menschen, wenn unsere Hilfe benötigt wird

 

Zurück