Nachrichten aus der Einsatzabteilung

Absturzsicherung | Nachtübung

Die letzte Ausbildung der Arbeitsgruppe „Absturzsicherung“ dieses Jahr fand in unserem Schlauchturm statt. Angenommen wurde, dass eine Person bei Dunkelheit verunfallte und im eigenen Gurt hängen geblieben ist. Zusätzlich mit einem Rettungsgurt bzw. -dreieck ausgerüstet seilten wir uns von oben herab und konnten die zu rettende Person im Gurt aufnehmen.

 

Weiterlesen …

Informationen zu Rettungskarten

Die moderne Technik ist in vielerlei Hinsicht ein Segen für Autofahrer, da die Sicherheit beipielsweise durch intelligente System, verbesserte Airbags und verstärkte Materialien deutlich erhöht wird. Genau diese Aspekte können für uns als Feuerwehr bei einem Verkehrsunfall jedoch auch schnell zu einem Problem werden.

 

Weiterlesen …

Übungsdienst Brand in Feuerwehrhaus

Am Übungsabend vom 8. Oktober hat der Gefahrgutzug für den Löschzug der Feuerwehr Homberg und die Einsatzabteilung aus Caßdorf eine Übung im alten Feuerwehrhaus aus Caßdorf ausgearbeitet. Mit dem Alarmstichwort F3Y wurde dazu ein ausgedehnter Brand in Sondergebäuden mit Menschenleben in Gefahr angenommen
 

Weiterlesen …

Übungsdienst Absturzsicherung

Neben der klassischen Brandbekämpfung, der technischen Hilfeleistung und den Gefahrguteinsätzen steht auch immer wieder die Absturzsicherung auf dem Dienstplan. Die Absturzsicherung selbst beschäftigt sich dabei grundsetzlich mit dem Arbeiten im absturzgefährdeten Bereich. Da hierbei unter anderem auch immer wieder die Fähigkeiten für Knoten und Stiche gefestigt werden ...

 

Weiterlesen …

Feuerwehr bildet sich im Rettungsdienst fort

Bei vielen Einsatzgeschehen wird der Rettungsdienst des Deutschen Roten Kreuzes zusammen mit uns zu einer Unfallstelle alarmiert. Eine adäquate medizinische Versorgung der verunfallten Personen wird dann von diesen Kameraden sichergestellt. Dennoch kann es wie bei Atemschutzunfällen dazu kommen, dass der Rettungsdienst zum Zeitpunkt des Unfalls noch nicht vor Ort ist. Aufgrund dessen haben sich am Samstag, den 29. Juni, zehn Kameraden der Kernstadt zu einer vierstündigen Rettungsdienstfortbildung unter der Leitung von Florian Weber (Zugführer unseres Gefahrgutzugs und Dozent an der Rettungsdienstschule in Kassel), Jan-Christoph Ulrich und Robert Schmidt getroffen ...

Weiterlesen …