Stützpunktbesichtigungen

Unter dem Motto „Feuerwehr zum Anfassen“ bieten wir Besichtigungsmöglichkeiten in unserem Stützpunkt an. Gerne können Sie mit Gruppen von maximal 25 Personen zu uns kommen, um mit uns gemeinsam die Freiwillige Feuerwehr Homberg – Kernstadt kennenzulernen.

 

Was bedeutet eigentlich „freiwillige“ Feuerwehr?
Was passiert alles bevor die Feuerwehr zum Einsatz fährt?
Welche Schutzausrüstung tragen Feuerwehrmänner und Feuerwehrfrauen im Einsatz?
Welche Autos gibt es bei euch?
Wie sieht ein Feuerwehrauto von innen aus?

 

Diese und natürlich auch noch weitere Fragen versuchen wir im Rahmen einer Besichtigung zu beantworten. Unter Berücksichtigung der jeweiligen Altersklassen, passen wir das Programm und die Inhalte individuell an die Gruppen und deren Wünsche an.

 

Eine Besichtigung für Kindergärten und Schulen ist nach Absprache vormittags möglich. Hierbei gilt:

 

Schulen : Dauer ca. 2,5 Stunden mit der Möglichkeit einer (Frühstücks-)Pause
Kindergärten : Dauer ca. 1,5 Stunden mit der Möglichkeit einer (Frühstücks-)Pause

 

Bei Interesse oder Fragen können Sie sich sehr gerne an die folgende Mailadresse wenden: brandschutzerziehung@feuerwehr-homberg.de